Tag: "Visuelle Kommunikation" — Displaying all 2 events

zeigen, andeuten, verstecken. Visuelle Kommunikation zwischen Ethik und Provokation: Speakers are 34% male.

Die Tagung setzt sich mit normativen und ethischen Fragen visueller Darstellungen auseinander und rückt die Diskussion des Spannungs- und Wechselverhältnisses zwischen Ethik und Provokation in den Mittelpunkt. Was kann, was sollte, was darf „gezeigt“, „angedeutet“ oder „versteckt“ werden? Welche Herausforderungen, welche Implikationen, welche Fragen von Verantwortung ergeben sich im Kontext bildbasierter und bildbezogener Kommunikation? Diese Fragen stellen sich gleichermaßen für den Journalismus, für die strategische Kommunikation, für die medienvermittelte Alltagskommunikation sowie für sämtliche Kontexte, die eine zunehmende Visualisierung erfahren.

08.12.2017       Berlin
Organizers:

FG Visuelle Kommunikation der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK)


Topics (Tags):
Ästhetik Visuelle Kommunikation Bildethik Bild


medien impuls: "Mächtige Bilder, ohnmächtige Ethik? Der verantwortbare Umgang mit Filmen und Fotografien": Speakers are 80% male.

medien impuls gibt einen Überblick über das relativ junge Fach der visuellen Kommunikationsforschung und die Herausforderungen, die ihm in Zeiten zunehmender Allgegenwart von medialen Bildern gestellt werden. Dabei möchte die Tagung die Produktion, Rezeption und Wirkung von Bildern ethisch einordnen, ihre Emotionalisierungsstrategien beleuchten und u.a. der Frage nachgehen, welche Medienkompetenzen für den Umgang mit Bildern und deren Kontexten erforderlich sind.


Displaying all 2 events