Vernetzte Gesundheit: Speakers are 72% male.

Seiner Gründungsidee folgend, geht der „Early Bird der Gesundheitswirtschaft“ diesmal unter dem Titel „Vernetzt gewinnt“ an den Start. Das Thema „Vernetzung in Gesundheitsversorgung und -wirtschaft“ ist (fast muss man sagen: leider) immer noch ein Zukunftsthema und kein „alter Hut“.


Vintage Computing Festival Berlin (VCFB) 2017: Speakers are 64% male.

Das Vintage Computing Festival Berlin ist eine Veranstaltung rund um historische Computer und Rechentechnik. Mit Ausstellungen, Vorträgen und Workshops soll das Hobby "Vintage Computing" vorgestellt und der Spaß daran vermittelt werden.


Swissbau Focus - Städtische Architektur mit Holz - Kosteneffizient, Ressourcenintelligent, Sozialkohärent: Speakers are 80% male.

Bauen mit Holz im urbanen Kontext. Erkenntnisse aus der Forschung und Visionen für die Zukunft.


Swissbau Focus - Architektur zwischen Energieeffizienz und Ästhetik: Speakers are 88% male.

Zitat: "Es ist der Architekt, der dazu angehalten ist, in Entwurf, Gestaltung und Konstruktion seiner Gebäude Einzelinteressen mit den Ansprüchen der Gesellschaft und den Vorgaben der Politik ins Gleichgewicht zu bringen und so vorausschauend nachhaltige Gebäude zu planen. Wie gelingt es ihm, Gebäude zu bauen, die sowohl hohen ästhetischen als auch energetischen Qualitätsansprüchen genügen?"


Das Fremde – in mir, in dir, in Gott: Speakers are 64% male.

9. Internationaler Kongress für Psychotherapie und Seelsorge

31.03.2017       Würzburg
Organizers:

Netzwerk Psychotherapie und Seelsorge, unterschiedliche Ärzte, Psychologinnen, Seelsorgliche Berufe, Theologinnen. Verein AKADEMIE Psychotherapie und Seelsorge APS e.V.


Topics (Tags):
Psychotherapie Seelsorge Christentum Theologie Religion Flucht Migration


zeigen, andeuten, verstecken. Visuelle Kommunikation zwischen Ethik und Provokation: Speakers are 34% male.

Die Tagung setzt sich mit normativen und ethischen Fragen visueller Darstellungen auseinander und rückt die Diskussion des Spannungs- und Wechselverhältnisses zwischen Ethik und Provokation in den Mittelpunkt. Was kann, was sollte, was darf „gezeigt“, „angedeutet“ oder „versteckt“ werden? Welche Herausforderungen, welche Implikationen, welche Fragen von Verantwortung ergeben sich im Kontext bildbasierter und bildbezogener Kommunikation? Diese Fragen stellen sich gleichermaßen für den Journalismus, für die strategische Kommunikation, für die medienvermittelte Alltagskommunikation sowie für sämtliche Kontexte, die eine zunehmende Visualisierung erfahren.

08.12.2017       Berlin
Organizers:

FG Visuelle Kommunikation der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK)


Topics (Tags):
Ästhetik Visuelle Kommunikation Bildethik Bild


medien impuls: "Mächtige Bilder, ohnmächtige Ethik? Der verantwortbare Umgang mit Filmen und Fotografien": Speakers are 80% male.

medien impuls gibt einen Überblick über das relativ junge Fach der visuellen Kommunikationsforschung und die Herausforderungen, die ihm in Zeiten zunehmender Allgegenwart von medialen Bildern gestellt werden. Dabei möchte die Tagung die Produktion, Rezeption und Wirkung von Bildern ethisch einordnen, ihre Emotionalisierungsstrategien beleuchten und u.a. der Frage nachgehen, welche Medienkompetenzen für den Umgang mit Bildern und deren Kontexten erforderlich sind.


Finance Forum Liechtenstein 2018: Speakers are 100% male.

Die Finanztagung vernetzt jeweils rund 600 Entscheidungsträger aus der Finanzbranche und bietet hochkarätige Referenten, interessante Workshops und attraktive Networking-Plattformen. Die Tagung widmet sich unter dem Titel „Finance 2.0 – die Finanzbranche im Wandel“ den aktuellen Herausforderungen für die Finanzdienstleister in Liechtenstein und der Schweiz.

21.03.2018       Vaduz
Organizers:

Financial Forum Liechtenstein


Topics (Tags):
Wirtschaft FinTech it Finance


Kritische Kommunikationswissenschaft: Speakers are 67% male.

Auf der Gründungstagung des Netzwerks Kritische Kommunikationswissenschaft sollen drei Themenbereiche diskutiert werden: 1. Tradition und Bedingungen kritischer Kommunikationswissenschaft; 2. Aktualität kritisch-kommunikationswissenschaftlicher Ansätze; 3. Zukunft der kritischen Kommunikationswissenschaft und des Netzwerkes

30.11.2017       München
Organizers:

Die Tagung wird organisiert von Dimitrij Umansky (HS Osnabrück), Kerem Schamberger (LMU München), Marlen van den Ecker (Uni Mannheim), Melanie Malczok (HS Osnabrück), Sebastian Sevignani (Uni Jena), Sevda C. Arslan (Uni Mannheim) und Uwe Krüger (Uni Leipzig)


Topics (Tags):
medien Medienkritik Medienforschung Kommunikationswissenschaft


10. Forum Wissenschaftskommunikation: Speakers are 53% male.

Der diesjährige Themenschwerpunkt ist „Was erreicht wen? – Techniken und Werkzeuge der Wissenschaftskommunikation".


ÖFIT-Konferenz 2017: Speakers are 60% male.

(Un)berechenbar= Algorithmen und Automatisierung - Chance und Herausforderungen für Staat und Gesellschaft.


VDZ Tech Summit: Speakers are 92% male.

Der VDZ Tech Summit bietet eine einzigartige Gelegenheit, ein gemeinsames Verständnis von Aufgabe und Lösungsansatz aufzubauen und die eigene Publishing-Expertise mit neuen Technologien und Verfahren zu kombinieren um bestehende Prozesse zu transformieren und neue Wege bei der Gestaltung von Geschäftsmodellen zu gehen.

21.11.2017       Hamburg

Topics (Tags):
it medien


Displaying events 1 - 20 of 482 in total